Fast wie eine Schatzsuche

Im Rahmen der diesjährigen Putzete sammelten die Klassen 3a und 3b der Grundschule Friesenheim mit ihren Klassenlehrerinnen Theresa Kramm und Valerie Träder und unterstützt von einigen Eltern der Kinder Müll, Papier und Abfall, der am Straßenrand, in den Grünanlagen und auf den Gehwegen herumlag. Ausgestattet mit Warnwesten und Handschuhen durch die Gemeinde Friesenheim und mit Mülltüten durchkämmten die Kinder hochmotiviert die ihnen zugewiesenen Straßen und kehrten mit „reicher Beute“ zur Schule zurück. Ein Kind sagte „es ist fast wie eine Schatzsuche“. Drei große blaue Müllbeutel haben die 45 Kinder mit Abfall gefüllt. Eine tolle und erfolgreiche Aktion, die das Gemeinschaftsgefühl im Ort schon bei den kleinen Mitbürgern stärkt, zu Umweltbewusstsein führt und dann auch noch Spaß macht. Im Anschluss an die gemeinsame Putzete stärkten sich die Kinder mit Brezeln, die von der Gemeinde als Dank geschenkt wurden. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an die Gemeinde und an die helfenden Eltern.

Gerne nehmen wir im kommenden Jahr wieder teil!