Informationen zum Schulbetrieb ab 4. April 2022

Liebe Eltern der Klassen 1-4,

heute erreichten uns die neuen Regelungen des Kultusministeriums zum Schulbetrieb ab Montag, den 04.04.2022. Alle wichtigen Informationen zur Umsetzung an der Grundschule Friesenheim/Schuttern entnehmen Sie bitte dem beigefügten Elternbrief.

Elternbrief Schulbetrieb 4.4.

Sollten Fragen Ihrerseits offen bleiben, kommen Sie gerne auf uns zu.

Ihnen und Ihren Familien ein schönes Wochenende.

Herzliche Grüße

Bettina Deutscher mit dem Team der GS Friesenheim/Schuttern

Änderungen der Corona VO Schule ab 19.03.22

Liebe Eltern der Klassen 1-4

anbei die Zusammenfassung der Anpassungen der Corona VO Schule zum 19.03.2022

Änderungen zum 19. März 2022

  • Die Zahl der erforderlichen Pflicht-Testungen wird reduziert, es sind ab dem 19. März nur noch zwei Antigen-Schnelltests oder PCR-Tests vorgeschrieben.
  • Die fünfmalige Wiedereintrittstestung nach einer Corona-Infektion innerhalb der Gruppe entfällt.
  • Außerschulische Veranstaltungen (Klassenfahrten im In- und Ausland etc.): sind wieder erlaubt

Alle weiteren, ausführlichen Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Elternbrief: Elternbrief Änderungen Corona VO März 22

Herzliche Grüße

Bettina Deutscher mit dem Team der GS Friesenheim/Schuttern

Vorab-Informationen zur Änderung der Corona VO Schule ab 14.02.2022

Liebe Eltern der Klassen 1-4,

anbei der aktuelle Elternbrief mit Informationen zur anstehenden Änderung der Corona VO Schule ab dem 14.02.2022.  Anbei finden Sie auch die notwendigen Unterlagen zur Teilnahmeberechtigung an der Notgruppe.

Elternbrief Corona Update Stand 10.2.22

Rücklaufzettel Angaben Befreiung Testpflicht

Anlage 01_Arbeitgeberbecheinigung Notbetreuung(1)

Herzliche Grüße

Bettina Deutscher

Aktuelle Informationen des Landesgesundheitsamtes Stand 01.02.2022

Liebe Eltern der Klassen 1-4,

anbei der aktuelle Elternbrief mit wichtigen Informationen des Landesgesundheitsamtes.

Zusätzlich enthält der Brief noch alle notwendigen Informationen zum Thema Quarantäne und Quarantänebefreiung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrkräfte oder ans Sekretariat/Schulleitung.

Elternbrief Informationen Landesgesundheitsamt Stand 1.2.22

Anbei auch das aktualisierte Merkblatt des Kultusministeriums „Und was passiert jetzt?“

Und was passiert jetzt_27_01_22

Herzliche Grüße und weiterhin gute Nerven in dieser turbulenten Zeit.

Bettina Deutscher

Vorab-Information zu möglichen schulischen Maßnahmen

Liebe Eltern der Klassen 1-4,

anbei finden Sie den aktuellen Elternbrief mit allen wichtigen Informationen zum Thema    Brief Infos zu geplanten Vorsichtsmaßnahmen

  • Notgruppe
  • Fernlernen
  • 3G
  • etc.

Die Informationen zum Thema Notbetreuung und Fernlernen sind reine Vorsichtsmaßnahmen und lediglich als Vorab-Information zu verstehen!

Wir hoffen und wünschen uns, dass wir weiterhin gesund durch die Pandemie kommen und davon keinen Gebrauch machen müssen.

Herzliche Grüße

Bettina Deutscher mit dem Team der GS-Friesenheim/Schuttern

Informationen zum Schulbetrieb nach den Weihnachtsferien ab 10.01.2022 (Stand 05.01.22)

Liebe Eltern,

ich hoffe Sie und Ihre Familien sind gut und gesund ins neue Jahr gestartet.

Heute haben wir vom Kultusministerium alle wichtigen Informationen zum Schulbetrieb nach den Weihnachtsferien erhalten. Wir freuen uns, am Montag, den 10.01.2022 regulär nach Stundenplan mit Ihren Kindern in Präsenz zu starten (Stand 5.1.22). Die dazu geltenden Auflagen und Neuerungen (Maskenpflicht, Testpflicht…) finden Sie im beigefügten Elternbrief. Ebenso das aktualisierte Merkblatt des Kultusministeriums mit Informationen rund um Corona-Infektionen und Impfungen.

5.1.22 Elternbrief Unterrichtsbetrieb nach den Weihnachtsferien

05.01.22 Merkblatt – Und was passiert jetzt

Herzliche Grüße

Bettina Deutscher mit dem Team der GS Friesenheim

Änderungen der Corona VO Schule in der Alarmstufe

Liebe Eltern der Klassen 1-4,

anbei eine Übersicht der Änderungen der Corona VO Schule in der Alarmstufe:

  • Fachpraktischer Sportunterricht in beiden Alarmstufen nur noch kontaktfrei – Sicherheits- und Hilfestellungen mit Maske
  • Musikunterricht nur mit Mindestabstand von 2m in allen Richtungen ( Im Klassenzimmer mit Maske, im Freien ohne Maske)
  • 3G-Regel und Maskenpflicht für schulische Veranstaltungen die nicht öffentlich sind und in der Schule stattfinden (Bsp. Elternabende, Elternbeiratssitzung, Schulkonferenz, etc.) – bei allen anderen schulischen Veranstaltungen (Konzerte, Aufführungen, Feiern, etc.) oder Veranstaltungen die außerhalb der Schule stattfinden gelten die allgemeinen Veranstaltungsregelungen der Corona VO
  • Mehrtägige außerunterrichtliche Veranstaltungen sind auch im Inland bis 31.Januar 22 untersagt.

Gleichzeitig wurde vom KM ein Übersichtsblatt verschickt, welches die wichtigsten Fragen in Zusammenhang mit positiver Testung/Quarantäne und Impfungen etc. klärt. Sie finden dies hier:

Und was passiert jetzt – Informationen zu Quarantäne und Impfen Stand 6.12.

Ich hoffe, dass Ihnen auch dies als Hilfestellung dient. Gleichzeitig finden Sie viele Informationen auf der Seite des Gesundheitsamtes.

Herzliche Grüße

Bettina Deutscher mit dem Team der GS Friesenheim/Schuttern

17.11.2021 Alarmstufe in Baden-Württemberg 

Liebe Eltern, liebe Kinder,

ab heute befinden wir uns in der Alarmstufe. Das bedeutet Maskenpflicht gilt wieder für ALLE auch im Klassenzimmer und in den Betreuungsräumen, auch am Platz. Ansonsten gelten die bisherigen Ihnen/euch bekannten Maßnahmen weiterhin. Für schulische Veranstaltungen vor Ort (Elterngespräche, Elternabende, Informationsveranstaltungen, etc.) gilt weiterhin die 3 G-Regel. Bitte halten Sie entsprechende Nachweise bereit.

Herzliche Grüße

Bettina Deutscher mit dem Team der GS Friesenheim/Schuttern

Anpassungen Corona Verordnung Schule ab 18.10.2021

Liebe Eltern,

anbei finden Sie unseren aktuellen Elternbrief zu den ab Montag, den 18.10.2021 geltenden Änderungen der Corona Verordnung Schulen.

Brief Änderungen Corona VO Schule 18.10.21

Herzliche Grüße

Bettina Deutscher

Informationen zur Testung an der Schule ab 27.09.2021

Liebe Eltern der Klassen 1-4,

anbei finden Sie alle aktuellen Informationen und Elternbriefe zur dreimaligen Testung an der Grundschule Friesenheim und Schuttern ab Montag, den 27.09.2021. Wir sind davon überzeugt, dass wir auch diese Hürde gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Kind gut meistern werden. Für Rückfragen stehen wir zur Verfügung.

Elternbrief 20.09.21 Brief Testung Schule Stand 20.9.21

Elternbrief 22.09.21 Weitere Infos Testungen an Schule

Kontaktdatenblatt im Falle einer positiven Testung Kontaktdatenblatt im Falle eines positiven Tests

Herzliche Grüße

Bettina Deutscher

Corona Infos

Leider begleitet uns die Corona Pandemie auch noch in diesem Schuljahr. Auf dieser Seite stellen wir Ihnen die aktuellen Informationen rund um den Schulbesuch Ihres Kindes zur Verfügung. Auch bei uns an der Schule hat der Gesundheitsschutz oberste Priorität. Über unser Konzept wurden Sie bereits in einem Elternbrief informiert.

Antworten auf häufig gestellte Fragen sowie die neusten Verordnungen des Kultusministeriums finden Sie unter folgendem Link: https://km-bw.de/Coronavirus

Handreichung zum Umgang mit Krankheitssymptomen

Grundsätzlich gilt, dass Kinder, die eindeutig krank sind, nicht in die Schule gebracht werden. Die Einschätzung, ob ihr Kind krank ist, treffen auch weiterhin grundsätzlich Sie als Eltern. Wenn Kinder offensichtlich krank in die Schule/Schulkindbetreuung gebracht werden oder während der Teilnahme am Betrieb der Schule oder der Schulkindbetreuung erkranken, kann die Einrichtung die Abholung veranlassen. In der Datei zum Download “Umgang mit kranken Kindern in Schulen.pdf“ erfahren Sie, wie Sie beim Auftreten von Krankheitssymptomen vorgehen. Sie finden Infos über das Vorgehen bei der Wiederzulassung zur Teilnahme am Betrieb der Schule bzw. der Schulkindbetreuung. Außerdem finden Sie das Formular „Bescheinigung zur Wiederzulassung in die Kindertageseinrichtung, Kindertagespflegestelle oder Schule“, welches Sie im Bedarfsfall bitte ausfüllen.

Wichtig: Bitte drucken Sie das Formular „Erklärung der Eltern von Kita- und Grundschulkindern“ (S.5) aus und geben dies Ihrem Kind am ersten Schultag nach Genesung mit in die Schule.